HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT





Ford Capri


Das deutsche Pony-Car Teil 1



24.12.2009   Autor: Kay MacKenneth

Get the Flash Player to see this player.



In den USA waren "Pony-Cars" erfolgreich, was Ford Anfang 1969 zur deutsch-britischen Gemeinschaftsentwicklung - Ford Capri animierte.
Auf dem Brüsseler Automobilsalon im Januar 1969 war es dann soweit. Der Ford Capri, der ursprünglich Ford Colt heißen sollte wurde vorgestellt. Schon einen Monat später begann der Verkauf. Von Anfang an gab es fünf Motor- und Ausstattungsvarianten.
Während England auf eine 1,3 Liter und 1,6 Liter Motorisieren der Kent-Motorenfamilie der Cortinas zurückgriff, setzte man in Deutschland 3 Motoren Varianten, den 1300ccm, 1500ccm und 1700ccm V4 - Aggregaten. Zu Beginn war die stärkste Variante ein 2000ccm V6 Motor, bis Ende 1969 dann noch der 125 PS starke 2300 GT mit 2,3-Liter-Doppelvergaser-V6 folgte. In England setzte man zeitgleich auf den Ford Essex-Dreiliter-V6 Motor mit 138 PS.


Ford Capri 1 - Erfolgskonzept mit amerikanischem Vorbild

Allen Capris gemeinsam ist das unverkennbare Äußere: Lange Front und kurzes Heck. Der Seitenlinie entlang zieht sich ein Hockeyschlägerförmiger Wulst bis über den hinteren Radlauf. Die Sicken vor dem hinteren Radlauf simulieren einen sportlichen Lufteinlass, ähnlich wie beim Vorbild, dem Mustang. Eine Hutze auf der Motorhaube weist auf die leistungsstarke Motorenvariante hin.

Ein Familien- Coupé mit dem Flair eines echten Sportwagens, - die Ford Bilanzen bestätigten den Erfolg des Konzeptes. Bereits in den ersten Monaten verkauften sich 50 000 Fahrzeuge.
Dies lag unter anderem auch an dem günstigen Preis der einfachen Variante. So war die 1,3 Liter Version bereits für 6995 DM zu haben. Die sportliche Optik tröstete bei dieser Variante mit der schwachen Motorisierung, denn mit 52 PS waren keine großen Sprünge zu schaffen und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h dauerte 25 sec.
Nachdem Ford begann, die leistungsstarken RS 2600 Versionen auch im Touren-Rennsport einzusetzen und ab 1971 auch Erfolge feiern konnte, begann die Ära des Capri-Tuning. Mit ein Grund, warum heute nur wenige Originale erhalten sind.

Technisch gesehen, waren die Ur-Capris einfach konstruiert und auf einer neuen Chassis Basis aufgebaut. Einzelradaufhängung an vorderen unteren Querlenkern, McPhersen Federbeine und Querstabilisator bilden das Vorderachs-Ensemble. Ebenso einfach war die Hinterachsen Konstruktion aufgebaut, aufgehängt an Halb-Ellptik-Längs-Blattfedern, Stoßdämpfern und Schubstreben.

Dennoch bescheinigten Fahrzeugtester den Capri Modellen eine herausragende Straßenlage.
Man musste nicht mit einem Überschieben der Vorderräder oder dem Ausbrechen des Hecks rechnen, wie bei zahlreichen anderen Fahrzeugen.

1973 veränderte Ford erstmals einige Details an den Capri Modellen. Ein kleines Facelift mit Rechteck- oder Doppelscheinwerfern, Blinkern in den Stoßstangen und vergrößerten Heckleuchten zeigte sich äußerlich, im Inneren wurden die Sitze geändert und auch das Fahrwerk wurde komfortabler ausgelegt. Die V4-Motoren wurden durch 1,3- und 1,6-l-Reihenvierzylinder aus dem Taunus ersetzt und auch der britische Dreiliter-V6 war für die deutschen Capri-Modelle lieferbar.
Wirtschaftlich gesehen war 1973 für Ford das erfolgreichste Capri Jahr. Im August 1973 wurde der 1 Millionste Capri seinem Besitzer übergeben.


Technische Daten Ford Capri Serie 1:

Ford Capri 1 1300

Hubraum 1288 ccm
Zylinder 4
Kühlung Wasser
Bauform V-Motor
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Ventile 2
Maximalleistung bei Drehzahl 50 PS bei 5000 1/min
Max. Drehmoment 95 Nm bei 2500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h in s 23.0
Verdichtung 9:1
Gemischaufbereitung Fallstromvergaser
Länge 4303 mm
Breite 1645 mm
Höhe 1330 mm
Leergewicht 975 kg
Radstand 2559 mm
Spurbreite vorne 1346 mm
Spurbreite hinten 1320 mm
Leistung 50 PS
Höchstgeschwindigkeit 133 km/h


Ford Capri 1 1500

Hubraum 1288 ccm
Zylinder 4
Kühlung Wasser
Bauform V-Motor
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Ventile 2
Treibstoffart Benzin
Maximalleistung bei Drehzahl 50 PS bei 5000 1/min
Max. Drehmoment 95 Nm bei 2500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h in s 23.0
Verdichtung 9:1
Gemischaufbereitung Fallstromvergaser
Länge 4303 mm
Breite 1645 mm
Höhe 1330 mm
Leergewicht 975 kg
Radstand 2559 mm
Spurbreite vorne 1346 mm
Spurbreite hinten 1320 mm
Leistung 50 PS
Höchstgeschwindigkeit 133 km/h


Ford Capri 1 1700 GT

Hubraum 1688 ccm
Zylinder 4
Kühlung Wasser
Bauform V-Motor
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Ventile 2
Maximalleistung bei Drehzahl 75 PS bei 5000 1/min
Max. Drehmoment 130 Nm bei 2500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h in s 13.0
Verdichtung 9,0:1
Gemischaufbereitung Registervergaser
Länge 4303 mm
Breite 1645 mm
Höhe 1330 mm
Leergewicht 980 kg
Radstand 2559 mm
Spurbreite vorne 1346 mm
Spurbreite hinten 1320 mm
Leistung 75 PS
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h


Ford Capri 1 2300 GT

Hubraum 2274 ccm
Zylinder 6
Kühlung Wasser
Bauform V-Motor
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Ventile 2
Maximalleistung bei Drehzahl 125 PS bei 5500 1/min
Max. Drehmoment 187 Nm bei 3500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h in s 9.0
Gemischaufbereitung Registervergaser
Länge 4303 mm
Breite 1645 mm
Höhe 1330 mm
Leergewicht 1040 kg
Radstand 2559 mm
Spurbreite vorne 1346 mm
Spurbreite hinten 1320 mm
Leistung 125 PS
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h


Ford Capri 1 2600 RS

Hubraum 2637 ccm
Zylinder 6
Kühlung Wasser
Bauform V-Motor
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Ventile 2
Maximalleistung bei Drehzahl 150 PS bei 5500 1/min
Max. Drehmoment 224 Nm bei 3500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h in s 9.0
Verdichtung 10:1
Gemischaufbereitung Kugelfischer- Einspritzanlage
Länge 4186 mm
Breite 1645 mm
Höhe 1265 mm
Leergewicht 1050 kg
Radstand 2559 mm
Spurbreite vorne 1353 mm
Spurbreite hinten 1327 mm
Leistung 150 PS
Höchstgeschwindigkeit 202 km/h






wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo








wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo


SUCHEN