HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT





Ferrari 275 GTB


Der Traumsportwagen der 60er Jahre



15.12.2009   Autor: Kay MacKenneth

english english

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das Video über den Ferrari 275 GTB



Der Ferrari 275 GT war im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem 250er Modell, wesentlich erfolgreicher und sportlicher. Das lag an der neuen Einzelradaufhängung und der erhöhten Leistung,

Als im Herbst 1964 auf dem Pariser Automobilsalon neben dem Cabriolet GTS auch der 275 GTB enthüllt wurde, konnte man die Handschrift Pininfarinas deutlich erkennen. Ein formschönes Fließheck mit dem gestutzten Ende, eine weich auslaufende langgezogene Frontpartie und ein für Ferrari typischer Kühlergrill. Alles gezeichnet durch runde Formen.


Ab 1965 wurde die 275 GTB Version auf den Markt gebracht. Das B steht für Berlinette, ein leichtes Reise-Coupé. Ausgestattet mit einem 3268 ccm V12 Heck-Motor aus Aluminium mit 280 PS bei 7000 U/min, bringt es der ca.1300 kg schwere Sportwagen auf gute 250 km pro Stunde. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt die Kraftmaschine in 6,2 sec.

Dabei ist der Fahrkomfort immer gewährleistet. Unabhängige Einzelradaufhängung mit doppelten Querlenkern an allen Rädern und ein Transaxle-Getriebe am Hinterradantrieb sorgen für eine optimierte Straßenlage und die Fahrsicherheit. Zum sicheren Stillstand bringen den Wagen Scheibenbremsen an allen 4 Rädern.

Die formbetonte Karosserie thront auf einem Stahlrohr-Rahmen. Werksmäßig sind die 275 GT Fahrzeuge mit Campagnolo Felgen ausgestattet. Das hier gezeigte Modell hat Borrani-Speichenräder.
Dieser optisch gelungene Bolide wurde bei Scaglietti karossiert. Der Innenraum ist geräumig und mit bequemen Schalensitzen aus Leder ausgestattet.
Der Ferrari 275 GTB ist gerade auf langen Strecken ein komfortabler Tourensprinter. Vom Magazin "Sports Car International" wurde der 275 GTB zu den 10 Top Sportwagen der 60er erkoren.

























Technische Daten Ferrari 275 GTB

Motor: V12-Motor mit 60°
Hubraum: 3286 ccm
Kompression: 9,2 : 1
Bohrung x Hub: 58,8 x 77 mm
Gemischbildung: Weber 40DCZ/6 Doppelvergaser
Leistung: 260 PS
Höchstgeschwindigkeit: ca 270 km
Beschleunigung 0-100 km/h: 33 Sek
Antrieb: Frontmotor mit Heckantrieb
Getriebe: Fünfgang, synchronisiert
Aufhängung vorne: Einzelrad mit Schraubenfederung und Querlenker, Stabilisator
Hinten: Einzelrad mit Schraubenfederung und Querlenker, Stabilisator
Karosserie: Stahl-Karosserie auf Stahlrohr-Rahmen
Bremsen:
Vorne: Scheiben
Hinten: Scheiben
Abmessungen:
Radstand: 2400 mm
Länge: 4325 mm
Breite: 1393 mm
Gewicht: 1100 kg leer
Bauzeit: 1964 - 1966




wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo








wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo


SUCHEN