HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Sidney
Auch der revolutionäre Monocoque Lotus 24 wird versteigert



Eine der größten private Lotus Sammlungen, kommt bei Bonhams and Goodman in Sidney am 16. November 08 unter den Hammer. Die Kollektion gehörte dem australischen Amateur-Rennfahrer John Dawson-Damer, der im Juni 2000 beim Goodwood Festival of Speed in seinem Lotus 63 an der Ziellinie im Alter von 59 Jahren ums Leben kam. Von 1971 bis 1984 hatte Dawson-Damer Lotus-Rennwagen aus der ganzen Welt gesammelt. Es ist. Neben der Sammlung von Lotus-Boss Colin Chapman, vermutlich die größte Sammlung von Einsitzer-Lotus Rennwagen. Das Spektrum reicht vom Leichtgewicht Lotus 16, dem revolutionären Monocoque Lotus 25 bis zum Lotus 79. Viele der Fahrzeuge wurden einst von Stars wie Jim Clark oder Mario Andretti gefahren. Star der Auktion ist ein 1962 Lotus-Climax Type 25, der Jim Clark und Lotus zum ersten Formel 1 Sieg in der Fahrerwertung und der Konstrukteurswertung führte. Ein Fahrzeug, das die Geschichte der Formel 1 veränderte. Es wird erwartet, dass der Wagen die magische 1 Mio Dollar-Marke überschreitet.

Ein Ticket zu den Top- Oldtimer-Rennen der Welt wie die Monaco historic, Goodwood Revival, Le Mans Classic oder das Monterey Historics in Laguna Secar dürften der Lotus Eleven und der Lotus 22 sein.

Weitere Rennwagen anderer Marken, wie der 1952 Alta Twin Supercharged Grand Prix Monoposto, der in Europa von Rennfahrer Robert Colwell gefahren wurde, der als erster Brite im Jahr 1951 sein Geschlecht wechselte und offiziell Roberta Colwell wurde. Ein weiteres Higlight ist der Alfa Romeo 1,500cc Racing Zweisitzer, der seit Jahren der Familie von Renn-Legende Lex Davison gehört.

Runter von der Rennstrecke, auf normale Straßen: außerdem in der Auktion steht der erste Bentley 3 Liter Tourer, der 1922 nach Australien eingeführt wurde. Eine spätere Kreation von Bentley, der Lagonda V12 Sports Saloon.

"Wir sind stolz darauf", so Robert Glover, Chef von Collector’s Motor Cars von Bonham and Goodman, "dass wir diese Ausstellung mit einigen der bedeutendsten Fahrzeugen in Australien auf die Beine stellen konnten. Der Verkauf verspricht den Rekord des Vorjahres zu brechen und wird zeigen, dass wir Weltklasse-Auktionen in Australien abhalten können."

Infos zur Auktion: Robert Glover, Head of Collectors’ Motor Cars, on +61 (0) 2 8306 2206, robert.glover@bonhams.com.









AddThis Feed Button

SUCHEN