HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Das große Treffen unter der Bavaria



19.01.2012   Autor: Kay MacKenneth

ACM Bavaria Oldtimer
ACM Bavaria Oldtimer

Oldtimerfreunde im Süden dürfen sich in diesem Jahr ein bisschen früher freuen auf die erste Ausfahrt zum großen Treffen, denn die Oldtimer-Saison-Auftaktveranstaltung „Unter der Bavaria“ findet schon am Sonntag, 22. April statt. Das ist gut eine Woche früher, als in den vergangenen Jahren. Die größte und schönsten Oldtimer-Veranstaltung Münchens wird alljährlich vom Automobil-Club München organisiert. Als Grund für die Verlegung nach vorne nennt Präsident Werner Röhrner die Koppelung der Veranstaltung an das zeitgleich stattfindende Frühlingsfest.
Traditionell treffen sich auf der Theresienwiese unter der Bavaria mehr als1000 Fahrer von Oldtimer-Motorrädern, Autos und Fahrrädern aus ganz Bayern und den benachbarten Ländern zum ersten gemeinsamen Großevent. Das „kleine Oktoberfest“, die Frühlingswiesen mit ihren Bierzelten und Fahrgeschäften, ist eine willkommene zusätzliche Attraktion.
Für viele Teilnehmer ist die Fahrt mit den Oldtimern durch die Gasse der Schausteller gegen elf Uhr – vorbei an Autoscooter, Karussell und Zelten – ein Höhepunkt des Tages und die Besucher des Frühlingsfestes spornen mit ihrem Applaus manch einen Oldtimer-Fahrer zur Ehrenrunde an.
Das große Treffen, bei dem keine Teilnahmegebühr erhoben wird, organisiert der Automobil-Club München von 1903 e.V.. Teilnehmen können historische Fahrzeuge aller Epochen und Kategorien vom Oldtimer, Youngtimer, Motorräder, Nutzfahrzeugen, Rennfahrzeuge und Motorräder. Wichtig zu wissen: Einfahrt ab 9 Uhr nur über den Esperantoplatz. Die Theresienwiese liegt im Herzen der Münchner Umweltzone.

Weiterführender Link:
www.ac-muenchen.de





AddThis Feed Button

SUCHEN