HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Zwischen Oldtimer-Schraubern & Traumtänzern



Datum: 20.10.2011     Autor: Oliver Kammern

Mannheim Veterama 2011
Mannheim Veterama 2011

Wenn Mannheim zum Mittelpunkt der Schrauber-Welt wird, spielt Wetter keine Rolle. Rund 41.000 Oldtimerfans wanderten suchend bis spät am Nachmittag durch die vollen Gänge. Bereits am Freitag waren die Schnäppchenjäger unterwegs. Fast alle der 4.500 Aussteller hatten ihre Stände aus diesem Grunde auch schon gut bestückt. Wer alle Stände ein Mal sehen wollte musste eine Halbmarathondistanz zurücklegen, um genau zu sein sogar 23 Kilometer.


Der „Markplatz“ für Komplettfahrzeuge war mit fast 500 Fahrzeugen prall gefüllt. Besonders stark vertreten, die Marke mit dem Stern. Trotzdem bot sich die volle Bandbreite, MG, Ford, Citroen und auch Jaguar und VW brillierten auf dem Gelände.

Dass das Oldtimerhobby gerade in der Motorradszene boomt, kann jeder bestätigen, der am Haupteingang ein paar Minuten verweilte. Von der 34er DKW bis hin zum Japan-Racer aus den 80ern wurde alles auf den Parkplatz geschoben und teilweise getragen, was einem Zweirad ähnlich war. Wie bereits auf der VETERAMA im April kannten die Preise von Vespa-Roller nach oben keine Grenzen. So stand an einem Vespa-Stand ein GS-Schrotthaufen und trug den Preis 1.900,- Euro auch noch stolz auf seinem Schild. Verkauft wurde er nicht.






AddThis Feed Button

SUCHEN