HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Oldtimer Dinosaurier zwischen London & Brighton



Datum: 13.10.2011     Autor: Adrien Duncan

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das Video über den Event, bei dem die ältesten Oltimer der Welt zum Rennen antreten.

Oldtimer London Brighton
Oldtimer London Brighton

Als Stargast wird beim diesjährigen legendären “London to Brighton Run” Nigel Mansell erwartet. Der britische ehemalige Formel 1-Rennfahrer und Weltmeister von 1992 ist in diesem Jahr mit von der Partie beim öltesten Autorennen der Welt, das seinen 115. Geburtstag feiert. Am 6. November steht “Celebrating Germany” auf dem Programm. Mit dabei sind Mercedes Benz und Bosch, die das 500 Fahrzeuge starke Kontingent an Vorkriegs-Olkdtimern, die vor 1905 gebaut wurden, unterstützen. Aus der ganzen Welt werden Fahrzeuge erwartet, die die Strecke zwischen London und Brighton meistern. Jürgen Wittman, Mercedes-Benz: “Für uns als ältesten Automobilhersteller, der noch heute produziert hätte es keinen besseren Platz geben können, als für Merzedes-Benz um die 125 Jahre Automobil nochmals zu feiern, als beim ältesten Motor—Event der Welt.” Der zur Zeit älteste zum Rennen angemeldete Wagen ist ewin 1894 Benz Viktoria. Der jüngste Fahrer, der mit der Startnummer eins ins Rennen geht ist der 17-jährige Oliver Wright aus Skypton, North Yorkshire, der ein Benz Velo von 1894 steuern wird. Insgesamt starten Oldtimer aus zwanzig Nationen bei diesem Event, der am Sonntag beim offiziell amtlichen Sonnenaufgang um 7:02 Uhr im Hyde Park in London startet. Um 4:30 Uhr des selben Tages sollten auch der letzte der 500 betagten Teilnehmer in Brighton über die Ziellinie am Madeira Drive gefahren sein.






AddThis Feed Button

SUCHEN