HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Bonhams in München


Nichts außer BMW: Die Highlights der Auktion



Datum: 04.10.2011     Autor: Kay MacKenneth

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das exklusive Video über die Oldtimer-Auktion von Bonhams im BMW-Museum Muenchen

Was Bentley, Rolls-Royce und Aston Martin können, das kann BMW auch. Bonhams „One-Marque Sales“ fand am 1. Oktober in München statt. Das BMW Museum war am Wochenende Schauplatz der Einmarken-Auktion. Unter dem Motto „Power by BMW“ wurden ausschließlich BMW Automobilia, Teile Motorräder und Autos versteigert.

Bonhams BMW München
Bonhams BMW München

Einer der Höhepunkte der Auktion war der BMW 3.0 Liter CSL, wegen seiner prägnanten Heckflügel auch als „Batmobile“ bezeichnet. Er hatte 1976 nicht nur bei den 24 Stunden von Le Mans einen Klassensieg errungen, sondern auch bei den 24 Stunden von Spa Francorchamps den Gesamtsieg eingefahren. In München wechselte er schließlich für 290.000 Euro den Besitzer und blieb damit unter dem Schätzwert, der von 325.000 Euro ausgegangen war. Der weiß und limonengrün lackierte BMW trägt noch seine ursprüngliches Rennsport-Livrée und würde sich hervorragend eignen, um beispielsweise im kommenden Jahr bei der Le Mans Classic anzutreten.

Bei 400.000 Euro bekam ein Bieter den Zuschlag für den Mamba-grünen BMW Spycup. Halb Spider – halb Coupé gehört der „Spicup“ (Lot 175) von 1969 in die Liga der Einzelstücke, denn er wurde als Showcar gebaut und auf dem Bertone-Stand des Genfer Automobilsalons präsentiert. 2009 „debütierte“ der Wagen wieder nach einer langen Restaurationszeit beim Concorso d'Eleganze Villa d'Este und wird nun als „Eintrittskarte“ in die Welt der großen Concours wie Pebble Beach oder Amélia Island gehandelt. Schätzpreis wird nicht offiziell genannt.


Als teuerster Wagen der Auktion ging der Ex Franz Konrad/John Winter / Dieter Quester / Rolf Stommelen BMW in neue Hände. Der Käufer des 1979 BMW M1 Pro-car Competition Coupé bekam den Zuschlag bei 410.000 Euro.

Etwa 200 der legendären 328 Rennwagen von BMW sind noch erhalten. Vorkriegsfahrzeuge, die den Ruf haben so zu fahren, wie Nachkriegsfahrzeuge. Das macht sie neben der „integrierten“ Eintrittskarte für historische Rennveranstaltungen wie beispielsweise auf dem Nürburgring, der Mille Miglia oder bei Goodwood besonders attraktiv. Lot 173, der Ex- Gilbert 'Gillie' Tyrer,1937 Frazer-Nash BMW 328 Roadster, blieb trotzdem hinter den Erwartungen und wurde trotz eines Gebots von 410.000 Euro nicht verkauft.

Bonhams BMW München
Bonhams BMW München

Auch wer günstiger einsteigen wollte kam auf seine Kosten: Mehrere Modelle hatten einen Schätzpreis, der zwischen 10.000 Euro und 20.000 Euro lag. Der günstigste Oldtimer von 1970 BMW 1800 Salon ohne KFZ Brief ging für ganze 4200 Euro an den glücklichen neuen Besitzer.

BMW Power steckt nicht nur in Automobilen mit Rädern. Im Angebot der Auktion findet sich auch ein Abbate-BMW Sportmotorboot (Lot 172) von 1958, das einmal Helm Gloeckler gehört hat. Erwarteter Preis: 175.00 bis 240.00 Euro.

Samstag, 1 Oktober 2011 09:00-13:30 München, BMW Museum
Auktion: BMW Museum, 14:00 Uhr
Weitere Informationen unter www.bonhams.com






AddThis Feed Button

SUCHEN