HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Oldtimer Event - Start frei für das 3. Rollende Museum



30.07.2011   Autor: Kay MacKenneth

Get the Flash Player to see this player.


Sehen Sie hier das exklusive Video zum 2. Rollenden Oldtimer Museum in München

München. Zum dritten Mal geht das "Rollende Museum" während der "Langen Nacht der Museen" an den Start. Rund 80 repräsentative Oldtimer aller Altersklassen und Größen pendeln in der Kultur-Nacht wieder zwischen Deutschen Museum und dem Verkehrsmuseum und nehmen kostenlos Gäste mit. "Die Resonanz im vergangenen Jahr war einfach überwältigend", so die Initiatoren der Aktion "Für viele Mitfahrer war es der erste Kontakt mit dem Thema Oldtimer überhaupt."

Rollendes Museum
Rollendes Museum

Die Idee hinter dem Event ist, Oldtimer als rollendes Kulturgut zu etablieren. Die Nachtschwärmer dürfen fahrendes Kulturgut buchstäblich erleben.

Getragen wird die Veranstaltung durch das Engagement jedes einzelnen Oldtimer-Fahrers, der mit seinem Fahrzeug teilnimmt. Unterstützt wird das Projekt auch in diesem Jahr von Fahrzeugherstellern.

Organisiert wird das Rollende Museum München von Oldtimer-TV mit Unterstützung durch die "Initiative Kulturgut Mobilität e.V." und "Kultur Mobil München".


Sehen Sie hier die Bildergalerie zu dem 2. Rollenden Museum in München

Die Lange "Nacht der Museen" wird bundesweit durchgeführt. In München sind die großen Publikumsmagnete die Pinakotheken, das Museum Brandhorst und das Deutsche Museum. Auch das Lenbachhaus und das BMW Museum, erfreuen sich alljährlich begeisterten Zulaufs. Im Jahr 2010 transportierte das "Rollende Museum" rund 3400 Gäste per Oldtimer.

Die Pendel Oldtimer-Shuttle - Deutsches Museum – Verkehrsmuseum - fahren während der "Langen Nacht der Museen" in München am 15. Oktober 2011, von 19 Uhr bis 24 Uhr.

Oldtimerfahrer mit Autos, die mindestens 30 Jahre alt sind, werden gebeten, sich mit Fahrzeug-Foto zu bewerben unter: museumsnacht@oldtimer-TV.com

Rollendes Museum
Rollendes Museum

Wie werde ich Teil des " 3. Rollenden Museums" in der Langen Nacht der Museen?

In der "Langen Nacht der Museen" in München Samstag, 15. Okt, 19 - 24 Uhr

Weshalb werden wir als Oldtimer-Fahrer Transport-Partner der "Langen Nacht der Museen"?

1. Wir wollen gemeinsam einen freiwilligen Beitrag zur breiten Anerkennung des historischen Automobils als Kulturgut leisten.
2. Wir werden während der "Langen Nacht der Museen" von der Bevölkerung, von Politikern und Kulturverantwortlichen wahrgenommen - die unsere Anlässe sonst eher selten besuchen.
3. Wir werden Teil einer erfolgreichen Kulturveranstaltung, weil ein attraktives "Rollendes Museum" ideal zum Thema passt.
4. Wir haben über unsere Fahrzeuge und unsere privat getragene Verantwortung für den Erhalt von historischem Kulturgut viel zu erzählen und können praxisnahe Informationen über dieses wunderbare Hobby geben.
5. Wir können Menschen, die sonst nie mit dem Thema Oldtimer in Berührung kommen, fühlen lassen, was die Faszination an rollendem Kulturgut ist.
6. Wir unterstreichen damit die Bestrebungen der Oldtimer-Weltorganisation FIVA, die die Aufnahme des historischen Fahrzeuges ins Kultur-Welterbe der UNESCO erreichen will.
7. Wir möchten allen anderen deutschen Städten, die zeitgleich die "Lange Nacht der Museen" begehen, ein Vorbild sein und zur Nachahmung anregen. So wird der Wert, den unsere Pflege von rollendem Kulturgut darstellt, weiter getragen.


Rollendes Museum
Rollendes Museum

Was brauchen wir ?

- Ein buntes Feld an Fahrzeugen aller Altersklassen und Größen.
- Freiwillige, die sich Zeit nehmen, um kostenlos Mitfahrer vom Deutschen Museum zum Verkehrsmuseum oder zurück auf die Praterinsel (oder vom Verkehrsmuseum zum Deutschen Museum) zu chauffieren.
Was bringt's ?

- Neben dem persönlichen Engagement für unsere gemeinsame Sache sicherlich viele bewundernde und neue Kontakte. Aus Bern, wo diese Art von Shuttle bereits durchgeführt wurde, war die positive Resonanz umwerfend.
- Wir werden für die Teilnehmer ein paar kleine Überraschungen bereithalten.
Wie kann ich Teil des 2. Rollenden Museums werden?

- Bitte mailen Sie uns Ihre Kontaktdaten, sowie die Daten des Fahrzeuges, mit dem Sie verbindlich teilnehmen wollen. Falls irgendwie möglich mit Foto.
- Um das Feld möglichst breit gefächert darzustellen müssen wir eine Auswahl treffen.
- E-Mail: museumsnacht@oldtimer-TV.com
Wer sind wir ?

- Oldtimer-TV.com ist ein unabhängiges Online-Magazin mit Filmen über Fahrzeuge, Events und KnowHow, das sich ausschließlich dem Thema Oldtimer & Youngtimer widmet. Wir werden bei dieser Aktion unterstützt von "Kultur Mobil München" und von "Initiative Kulturgut Mobilität e.V..










AddThis Feed Button

SUCHEN