HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News
Oldtimer für 23 Millionen Euro versteigert

Datum: 24.05.2011     Autor: Désirée Rohrer Kamera: Kay MacKenneth, Alexandra Treptow

Get the Flash Player to see this player.

Cernobbio. Erstmals fand im Rahmen des Concorso Villa d’Este eine Auktion statt. RM Auctions hatte im Garten der Villa Erba eine Halle aufgebaut, in der die Oldtimer zwei Tage lang zur Vorbesichtigung präsentiert wurden. Samstag Abend, nach dem Concours d’Elegance in der Villa d’Este wechselten die Sammler die Location und zogen um zur Auktion.

RM_Auction2011
RM_Auction2011



Der Trend zum Investment in Oldtimer mit Fahrspaß und Eintrittskarten zu den beliebtesten Oldtimer-Events setzte sich auch bei dieser Auktion fort. Gleich zwei Ferraris - 1959 Ferrari 250 GT LWB California Spyder und der Ferrari 500 TRC Spider von 1957 erzielten über 2,5 Mio Euro. Einen spannenden Bieter-Wettstreit gab es beim Lamborghini Marzal von 1967, der wie zahlreiche weitere Prototypen, aus dem Bertone-Museum verkauft wurde. Shooting Star war ein original belassener BMW 507. Ursprünglich erwartet bei einem Auktionspreis zwischen 520.000 bis 580.000 schoß der Wagen auf 728.000 Euro. Ein Talbot-Lago T150-C SS Teardrop Coupé von 1938 wurde für 3.136 Mio Euro verkauft. Teuerstes Fahrzeug war der 1955 Ferrari 375 MM Berlinetta mit einem Endpreis von 3.360.000 Mio Euro.



Mille Miglia
RM_Auction2011







AddThis Feed Button

SUCHEN