HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Oldtimer Event - Mille Miglia



05.05.2011   Autor: Oliver Kammern

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das exklusive Video über die legendäre Oldtimer Rallye Mille Miglia mit einem Rückblick auf 2010.

Wie in jedem Jahr ist die legendärste aller Rallies, die Mille Miglia, die am 12. Mai ab Brescia startet, auch Schaubühne für Stars in historischen Automobilen. Im Jahr 2011 ist der Britische Komiker und Schauspieler Rowan Atkins bei BMW in einem BMW 328 von 1939 dabei, Fußball-Trainer Lothar Matthäus in einem Aston Martin DB2 von 1951 und der holländische Politiker Jan Peter Balkenende fährt in einem Porsche 550-1500 RS von 1955. Bei Jochen Mass im Mercedes-Benz 710 SS von 1930 sitzt der 15-fache Motorrad-Weltmeister Giacomo Agostini. Bei Volkswagen, in diesem Jahr mit dem legendären Käfer und DKW auf der Strecke, sind außerdem Schauspieler Thomas Heinze und Racing-Profi Joachim Stuck im Team.

Liqui Moly
Liqui Moly

375 Oldtimer sind zur Mille Miglia zugelassen und fahren durch einige der schönsten Landschaften Italiens, bevor sie am Samstag Morgan, den 14. Mai in Rom ankommen. Patin der diesjährigen Mille Miglia ist das rumänische Fotomodel Madalina Ghenea.

Oldtimer-TV berichtet von der Mille Miglia 2011 - powerd by Volkswagen Classic.

Liqui Moly
Liqui Moly

Rekordsieger Alfa Romeo schickt Legenden zur Mille

Auch bei Alfa Romeo laufen die Vorbereitungen für die Mille Miglia auf Hochtouren. Wenn am 11. Mai in Brescia die Rallye 2011 gestartet wird ist Alfa Romeo mit Renn-Legenden der 20er, 30er und 50er Jahre dabei - auf den Spuren des wohl berühmtesten Straßenrennens aller Zeiten. Zwischen 1927 und 1957 schrieben auf den 1.000 Meilen zwischen Brescia und Rom die größten Fahrer und besten Sportwagen jener Tage Geschichte - von den 24 Rennen, die in diesem Zeitraum ausgetragen wurden, gewann Alfa Romeo elf! Der bis heute ungebrochene "Mythos Alfa Romeo" hat hier seinen Ursprung. 2011 nimmt das Werksmuseum "Alfa Romeo Automobilismo Storico" mit einem Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport, dem Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport und einem Alfa Romeo 1900 Super Sprint.

Liqui Moly
Liqui Moly

Mit dem Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport (1928) startet eines der ältesten und renommiertesten Modelle der diesjährigen Mille Miglia. 1928 gewann das Fahrerteam Giuseppe Campari / Giulio Ramponi mit einem solchen Modell die damalige Mille Miglia; die legendären 1.000 Meilen legten sie mit dem Alfa Romeo in nur 18. Stunden und vier Minuten reiner Fahrtzeit zurück.

Noch schneller waren 1930 Tazio Nuvolari und Battista Guidotti auf einem Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport unterwegs, wie er nun auch 2011 erneut am Start steht. Nuvolari, der "fliegende Mantuaner", pilotierte den Alfa Romeo mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h über die italienischen Landstraßen, setzte damit einen Rekord und gewann schließlich das Rennen.











AddThis Feed Button

SUCHEN