HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Ein Sommer voller Oldtimer Events



01.04.2010   Autor: Oliver Kammern



Weltkulturerbe-Städte in Russland, eine Charity-Rallye vor den Toren Wiens, in München der Geburtstag des legendären BMW 328 und der Countdown für "Stuttgart sucht das Superauto" stehen diese Woche im Fokus der Serie "Termine, Termine bitte …"

Oldtimer Termine 2011
Oldtimer Termine 2011


Mit dem Oldie auf den Roten Platz

Wer seinen Oldtimer schon immer einmal auf dem Roten Platz in Moskau parken wollte, der hat in diesem Sommer dazu die Gelegenheit. Die Golden Ring Rallye (8.-12. Juli), eine von der FIVA als A-Klasse gesetzte Veranstaltung, startet nämlich dort mit der Aufstellung der Fahrzeuge und einer Pressekonferenz. Nur 50 Fahrzeuge, die vor 1981 gebaut sein müssen, können an der 1000 Meilen-Fahrt durch die alten russischen Provinzen teilnehmen. Für die Golden Ring Rallye 2011 sind bereits folgende Oldtimer gemeldet: Alfa Romeo RL SS 1925, Lagonda LG45 1936, OM 665 Superba 1928 und Legenden der 70er wie ein Maserati Bora 1971, Lamborghini Espada 1970 und ein Jaguar E-type 1968.

Nach ein paar leichten Snacks und Drinks geht es auf zum Testgelände in Dmitrov. In Tamdom werden die Oldtimer-Fahrer auf dem Hauptplatz zum Mittagessen erwartet. Die erste Etappe endet in Uglich an der Wolgau nördlich von Moskau. Der zweite Tag bringt die Gruppe nach Tutaev, das touristische Highlight, das Kloster wird besichtigt. Über Rostov, das Tor zum Kaukasus und Ivanovo führt die Route nach Suzdal mit den weißen Weltkulturerbe Bauten. Ples mit seiner historischen Altstadt steht am dritten Tag auf dem Programm, bevor das große Finale auf dem Roten Platz in Moskau gefeiert wird. Die Kosten für die Teilnahme liegen bei 4200 Euro pro 2-Mann Crew und Fahrzeug inkl. Unterbringung (DZ) und Verpflegung. Auf Wunsch können auch Oldtimer vor Ort gebucht werden.

www.goldenringrally.com

Oldtimer Termine 2011
Oldtimer Termine 2011


Der legendäre BMW 328 feiert Geburtstag

Der Legendäre BMW 328 feiert 2011 seinen 75. Geburtstag. Vom 15. Bis 17. Juni feiert in München der BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. den Geburtstag und lädt alle Interessierten dazu ein. Der 328er war sozusagen der "Geburtshelfer für den Club, der 1976 anlässlich des Jubiläumsrennens auf dem Nürburgring, 40 Jahre nach dem 328 Sieg von Ernst Henne gegründet wurde.

Die BMW 328 zählen zu den begehrtesten Oldtimer unserer Zeit. Die meisten Wagen wurden mit der in Eisenach hergestellten Karosserie als offener Zweisitzer mit leichtem Segeltuchverdeck geliefert, in Einzelanfertigung gab es auch wunderschöne Fahrzeuge mit Sonderaufbauten von Graber, Wendler, Weinberger und anderen. Der eigens für den 328 entwickelte 80 PS, 2 Liter-Motor mit Ventiltrieb über Stoßstangen und Kipphebel war eine Revolution in der Konstruktion, dieser Roadster durfte für sich in Anspruch nehmen, der erfolgreichste Sportwagen seiner Zeit zu sein, er wurde zum Vorbild einer ganzen Generation nachfolgender Sportwagen. Gebaut wurden 464 Wagen, von denen heute noch etwa die Hälfte vorhanden sein dürfte.

www.bmw-veteranenclub.de


Oldtimer Termine 2011
Oldtimer Termine 2011
Countdown für das Superauto läuft …

Ist Ihr Auto ein Superauto? Dann nichts wie rein ins Netz mit einem Foto und einer kurzen Erklärung und mit etwas Glück geht's dann nach Stuttgart zur Eröffnungsveranstaltung des Automobilsommers zum 125. Geburtstag des Automobils. Bis 8. April kann man sich und sein Auto noch für den Groß-Event auf dem Schlossplatz anmelden unter www.superauto2011.de. Am Samstag, 7. Mai ist dann die Präsentation der Sieger und die Preisverleihung in fünf Kategorien: Alltagsfahrzeuge, Sportwagen, Tuning-Fahrzeuge, Einzelstücke oder Fahrzeuge mit Sonderaufbauten und Oldtimer. Am Sonntag, 8. Mai ist Autogeschichte live erlebbar: Ein Autocorso mit 125 Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz, Porsche und Audi bilden ein Autocorso quer durch die Stadt. Präsentation ist am Schlossplatz.

Die ausgewählten Teilnehmer von "Stuttgart sucht das Superauto" erhalten bis spätestens 15. April ihre schriftliche Einladung zur Endausscheidung am 7. Mai auf dem Stuttgarter Schlossplatz. 125 Privat-Fahrzeuge werden auf der Bühne vor dem Neuen Schloss von einem Moderator präsentiert. Eine prominent besetzte Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Peter Pfeiffer wird dort die Gewinner in den einzelnen Kategorien ermitteln. Die Jury besteht aus den Designern Steffen Köhl (Mercedes), Michael Mauer (Porsche) Carsten Monnerjan (Audi) sowie Michael Bock( Mercedes-Benz Classic), Thomas Frank ( Audi Tradition), Achim Stejskal ( Porsche-Museum), Frank Zähringer ( Motor Presse Stuttgart), Stuttgarts Erstem Bürgermeister Michael Föll, Ministerialdirigent Andreas Schütze (Ministerium Wissenschaft und Forschung), Andreas "Bär" Läsker, Manager der Fantastischen Vier, sowie Richy Müller, Schauspieler und Tatort-Kommissar. Die Sieger erwarten Preise: Für einen Gewinner wird es zwei Karten für das Fußball-Highlight Deutschland - Brasilien in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena geben. In einer anderen Kategorie lockt dem Gewinner eine Mitfahrt auf dem privat betriebene Ascari Race Resort in Andalusien. Zudem kann sich ein Gewinner auf ein eintägiges Rennstreckentraining in einem Audi R8 von "Audi Driving Experience" freuen. Als weiteren Leckerbissen winkt einem Gewinner die Teilnahme am Programm "Discover Porsche in Leipzig". Dies beinhaltet eine Selbstfahrt des Gewinners in einem Porsche 911 GT3 RS auf dem FIA-zertifizierten Rundkurs in Leipzig mit einem professionellem Instrukteur als Beifahrer sowie eine vorherige Werksbesichtigung im Porsche Werk Leipzig. Alle Gewinner der Plätze 1 bis 3 in den jeweiligen Kategorien werden zudem beim Corso "Solitude Revival" Ende Juli auf der ehemaligen Rennstrecke mitfahren.

Die Bedingungen dafür sind: Das vorgestellte Fahrzeug muss zugelassen, fahrbereit sein und für den Fall einer Einladung zur Fahrzeugpräsentation und Prämierung am 7. Mai in Stuttgart anwesend sein. Zusätzlich muss es sich entweder um ein Fahrzeug der Schadstoffgruppe 3 oder 4 handelt, es also im Besitz der gelben oder grünen Umweltplakette ist oder um einen Oldtimer (gemäß § 2 Nr. 22 Fahrzeug-Zulassungsverordnung), der ein Kennzeichen nach § 9 Abs. 1 oder § 17 der Fahrzeug Zulassungsverordnung führt. Eine Jury des Veranstalters trifft aus den einzelnen fünf Kategorien eine Vorauswahl von insgesamt 125 Fahrzeugen.

www.superauto2011.de


Oldtimer Termine 2011
Oldtimer Termine 2011


Vor den Toren Wiens findet erstmals vom 23. - 25. Juni die Oldtimer-Rallye "P´dorf Charity Classic" statt. Der Reinerlös der gesamten Veranstaltung kommt den Sozialprojekten von Rotary Perchtoldsdorf zu. Gestartet wird am Donnerstag 23. Juni am Marktplatz Pertoldsdorf mit einem Autocorso. Für die Jüngsten gibt es ein Fahrertraining mit Tretautos. Zur ersten Etappe startet die Rallye am Freitag um 9 Uhr. Die Strecke führt über Gloggnitz und Raach (Bergwertung) nach Teesdorf - wo am ÖAMTC Gelände mehrere Sonderprüfungen durchgeführt werden - und wieder zurück nach Perchtoldsdorf. Am Samstag führt die Route ins Oldtimer Museum Heldenberg im schönen Weinviertel, bevor am Abend der Rotary Sommernachtsball in der Burg stattfindet. Organisiert wird die Veranstaltung vom Rotary Club Perchtoldsdorf und von Porsche Wien. Das Startgeld für zwei Personen inklusive Verpflegung und Teilnahme am Rotary Sommerball beträgt für Do - Sa 600 Euro.

Weiterführender Link: www.rotarypertoldsdorf.at



wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo










AddThis Feed Button

SUCHEN