HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Paris
Garagengold - Oldtimer Messe Rétromobile erneuert sich

Datum: 07.12.2010     Autor: Valery Reuter

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das Video über die Oldtimer Messe Retromobile 2010

Die 36. Oldtimerschau Retro Mobile lockt vom 2.- 6. Februar Oldtimer-Freunde nach Paris. Eine der drei Sonderausstellungen wird im offiziellen 125. Geburtsjahr des Automobils (1886 ließ Carl Benz sein Automobil patentieren), dem wohl noch früheren sich selbst bewegenden Gefährt gewidmet sein - vor 242 Jahren erdacht und von der Französischen Revolution ausgebremst. Nicolas Joseph Cugnot, ein französischer Militäringenieur lebte zu Zeiten von König Luis XV., und suchte nach einer Lösung, um Kanonen zu transportieren. Mit den Mitteln seiner Zeit erschuf er ein etwa drei Kilometer "schnelles" Dampf angetriebenes Automobil mit den enormen Ausmaßen von 7,25 Metern Länge und 2,19 Meter Breite mit Rädern von 1,23 Meter Durchmesser.

RetroMobile 2011
RetroMobile 2011

Auch den ersten Verkehrsunfall kann dieses Gefährt, genannt Fardier de Cugnot, für sich verbuchen. Bei der Probefahrt war es nicht möglich zu bremsen und der Koloss rollte direkt auf eine Steinmauer zu, woraufhin der Kessel barst und das Gefährt entzündete. Die Reste wurden aus Geldmangel zusammengesammelt und in das Lager des Arsenal von Paris gebracht. Fasziniert vom Pioniergeist Nicolas Joseph Cugnots, setzte sich Alain Cerf (Gründer des Tampa Bay Automobil Museums,Florida) die Wiederbelebung des Fardiers zum Ziel und so wurde eine exakte Kopie hergestellt. Ein Buch von Alain Cerf über das Leben von Nicolas Joseph Cugnot wird zur Retromobile erscheinen.

RetroMobile 2011
RetroMobile 2011

Seine Rennen gewann der fünfmalige Formel 1 Weltmeister Juan Manuela Fangio auf Gordini, Lancia, Alfa Roméo, Maserati, Ferrari, Mercedes. Zum 100. Geburtstag der argentinischen Rennfahrer-Legende werden vier seiner Siegerfahrzeuge ausgestellt. Der Alfetta Type von 1951, Lancia Ferrari Typed 50 von 1955, Maserati 250 F von 1954 und der Mercedes W196 von 1955.

RetroMobile 2011
RetroMobile 2011

Auf 700 qm widmet sich die Retromobil dem Thema "Renault 4". Der heißgeliebte Franzose wird in diesem Jahr 50. Ausgestellt werden auch Modelle, die bisher noch nie zu sehen waren. und es Nach dem Käfer und dem Ford T-Modell ist der R4 das meist verkaufte Auto der Welt und ließ bei Renault mit mehr als 8 Millionen gebauten Exemplaren die Kasse klingeln.

Weiterführender Link: www.retromobile.fr

Veranstaltungsort:
Parc des expositions,
Porte de Versailles, Paris, Pavillon 7.3
Öffnungszeiten :
Mittwoch 11h - 22h,
Donnerstag Samstag, Sonntag 10h-19h,
Freitag: 10h-22h


wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo










AddThis Feed Button

SUCHEN