HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Veterama 2010 - Besucheransturm auf Oldtimer Teile Markt - Suchen, graben, handeln



20.10.2010      Autor: Rüdiger Liebe / Andreas Kabus


Sehen Sie hier die Galerie über das Angebot einiger einzigartiger Oldtimer auf dem Veterama Teile Markt

Gelegenheit für Schatzsucher im Oldtimerbereich bot die Veterama in Mannheim. Aus 13 Ländern reisten Händler mit Ihren Waren auf den 260.000 Quadratmeter großen Ausstellungsplatz. Die ersten Wohnmobile kamen bereits am Donnerstag vor Eröffnung, um sich die besten Plätze zu sichern.

In der Halle präsentierte Ohlinger einem weiteren Mille Miglia Spider Nachbau, auf dem Stand des MVC war die unterbrochene Restauration eines 190 SLR zu sehen. Auf dem Stand des ASC wurde ein wunderschön restaurierter BMW 315 gezeigt. Auf dem Stand des Citroen Clubs Double Cevron glänzte ein Citroen Ami 6 Break.

Veterama 2010
Veterama 2010

An den Ständen wurde eifrig gehandelt. Die Faszination, ein wichtiges Teil gefunden zu haben, ein besonderes Schnäppchen gemacht zu haben oder vielleicht sogar ein komplettes Restaurierungsobjekt erstanden zu haben, ließ auch in diesem Jahr wieder jenen Glanz in den Augen erstrahlen, den manche Männer vielleicht nur auf dieser großen Herbstmesse bekommen.
Der Veterama Marktplatz entwickelte sich zu einem wahren Besuchermagnet. Auch ein Peugeot Woodie, der wieder zum Leben erweckt werden wollte, stand ebenso zum Verkauf wie ein wunderschöner nicht restaurierter Ford 17m und ein GAZ 13 im Original-Zustand oder ein seltenes VW 1500 Ghia-Model. Während an den Ständen das Angebot der Komplettfahrzeuge sehr motorradlastig war, standen auf dem Marktplatz fast nur Automobile.


Seltene Motorräder wie ein Nordstuernan - 4 Zylinder mit Tretkurbel

Interessant auch die Alterunterschiede. Während bei den Motorrädern erstaunlich viele Frühzeitobjekte aus den zehner, zwanziger und dreißiger Jahren, auch hervorragend restauriert, angeboten wurden, überwogen auf dem Marktplatz die Youngtimer und die befanden sich zum Teil in erstaunlich gutem Originalzustand.

Veterama 2010
Veterama 2010

Überrascht vermissten einige Besucher die großen Stände von DAVC, DEUVET, Jaguar und Motor Klassik. Dafür dominierte die Motorad- und Motorad-Teileszene. Neben edlen Schrotteilen, Schneunenfunden und Dekorations-Stücken fanden sich auch tausende von Modellautos in allen Qualitäts-Klassen im Angebot.


Der Veranstalter veröffentlichte einige Beispiele vom Marktplatz mit ca. 500 Komplettfahrzeugen:

Opel 1,2 Liter Cabriolimousine Baujahr 1934, sehr schön restauriert € 14.500,--
Mercedes Benz 170 S Cabrio A Baujahr 1950, ältere Restaurierung€ 65.000,--
Mercedes Benz W 114, Baujahr 1972, schön original für stolze € 9.999,--
Mercedes Benz W 124 300 E/24 Limousine , original 91.000 km € 5.900,--
Citroen Limousine Baujahr 1932 als Restaurierungsobjekt, gute Substanz für € 7.200,-- VHB
Volvo 1962 Limousine, original 55.000 km, € 11.900,--
Mercedes W 111 Coupe mit einigen Rostschäden für € 9.900,-- VHB
MG B Cabrio, schön original mit Hardtop, Baujahr 1973 für € 7.800,--
Porsche 911 Carrera Targa von 1986 mit 145.000 km für € 12.950,--
Renauld 4 CV in schönem Zustand für € 8.500,--
VW Käfer, kleine Heckscheibe, 30 PS, Baujahr 1954, 109.000 km in schönem Zustand für € 12.800,--
Scoda Felicita Cabriolet mit erheblichen Rostschäden und viel Spachtel, Baujahr 1961 für € 4.950,--
Opel Admiral, sehr schön und original, Baujahr 1965, original 40.000 km für € 14.500,--
Mercedes Benz 220 SL Pagode, recht gut für € 29.500,--
Karman Ghia Typ 34, Baujahr 1965, sehr schön für € 13.000,--
Mercedes Benz W 124, wie neu, Baujahr 1991, 64.000 km für € 5.500,--
Lincoln Continental, sehr schön, wahrscheinlich original 1959 für € 29.500,--
Mercedes Benz Kastenwagen, Baujahr 1937 für € 14.000,--










AddThis Feed Button

SUCHEN