HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



News


Exklusive Oldtimer Schätze am Comer See - Das Video



28.04.2010     Autor: Désirée Rohrer

Get the Flash Player to see this player.

Sehen Sie hier das exklusive Video über die Oldtimer Schätze auf dem Concorso d´Eleganza 2010

In diesem Jahr brachte der Bulgari-Clan einen Packard 1507 von 1937 an den Start (und drängelte sich stolz im Schwiegermuttersitz), der griechische Großreeder Peter Livanos chauffiert seinen Bentley 8 Litre über den roten Teppich und Luxusyachten- und Riva-Boote-Bauer Norberto Ferretti zeigte seinen Super-Sportler Maserati 3500 GT Spider Vignale 1961. Auch der traumschöne Aston Martin DB2, der 2009 den Auktions-Rekord brach, ist erstmals öffentlich zu sehen. Formel-1-Rennfahrer-Legende Jackie Stewart strahlte aus seinem von Kienle restaurierten 300 SL-Flügeltürer, am Steuer sein Sohn Paul. Corrado Lopresto, italienischer Star-Architekt und Spezialist für Prototypen hat aus seiner Schatzkiste wieder einmal eine Rarität geholt: einen Lancia Aurelia B56, der nach seiner Präsentation auf dem Turiner Automobilsalon 1956 direkt in die USA verkauft worden war und erst 40 Jahre später wieder nach Italien zurück kehrte.

Aber Showtime ist nicht nur für automobile Klassiker. Eleganz ist an diesem Wochenende das Motto für Damen und Herren. Und doch bleibt die Veranstaltung bei Champagner und Häppchen auf der See-Terasse des Hotels, beinahe familiär. Beim Concorso d'Eleganza schätzt man Intimität anstelle der Mega-Dimensionen amerikanischer Top-Oldtimer-Events wie Pebble Beach oder Amelia Islands.


Sehen Sie hier die Bildergalerie mit über 500 Bildern vom Concorso d´Eleganza

Gary Bartlett ist nicht nur Concours-Profi, sondern auch beim legendären 1000-Meilen-Rennen zwischen Brescia und Rom immer mit von der Partie. Sein Jaguar C-Type ist einer der vier Villa-d'Este-Teilnehmer, die in der kommenden Woche auch bei der Mille Miglia antreten.

Der Amerikaner Mark Gessler hat für seinen Alfa Romeo 6C 1500 GS Spider von Zagato den dreifachen Mille Miglia Gesamtsieger-Piloten eingekauft: Luciano Viaro.

Carlo Sielecki, bekanntester Mille Miglia-Teilnehmer aus Argentinien ist auch bei der Fahrt vor die Jury nicht aus der Ruhe zu bringen. Ihm ist nach mehreren Siegen bei der Mille die Favoriten-Rolle mit seinem Bugatti 57 TT Tourer Bertelli sicher.

Concorso d´Eleganza
Concorso d´Eleganza

Auch eine Weltpremiere gab's beim Concorso d'Eleganza 2010: der wieder erstandene Supersportler BMW 328 Kamm. Eigens zur Feier des BMW Sieges bei der Mille Miglia vor 70 Jahren wurde der Renner mit modernster Technik wieder aufgebaut.

Auch deutsche Teilnehmer zeigen ihre automobile Leidenschaft wie etwa der Bremer Werbefotograf Heiko Seekamp, der in diesem Jahr ein Ghia-Coupé ausstellt.

Österreichs wohl bekanntester Oldtimer-Restaurator Egon Zweimüller steht für die junge Generation, die auch in dieser Top-Klasse augenscheinlich nachrückt. Die begehrte "Coppa d'Oro Villa d'Este" nahmen die Enkelinnen von John F. Bookout Jr. für den Publikumsliebling Maserati A6GCS Spider Frua entgegen.

Nicht ganz so exklusiv, aber ebenso schön ist der Publikums-Sonntag des Oldtimer-Wochenendes am See im riesigen Park der Villa d'Erba. Fünftausend Zuschauer nutzten 2010 familienfreundliche Eintrittspreise (14 Euro), um sich die kostbaren Fahrzeuge aus der Nähe anzuschauen.

Concorso d´Eleganza
Concorso d´Eleganza

Die Wahl der Fach-Jury für das eleganteste Automobil des Wettbewerbs fiel auf das Talbot-Lago T150 C SS Teardrop Coupé mit der Karosserie von Figoni & Falaschi, den Sammler Oscar und Betty Davis aus den USA an den Lago gebracht hatte.

Mit Spannung darf also dann die Auktion der sogenannten "Bügelfalte" am 1. Mai in Monaco erwartet werden. Immerhin gewann der silberfarbene BMW 328 Mille Miglia Stromlinien-Roadster den Sieg in seiner Gesamtklasse der Vorkriegs Rennwagen.

Die Sieger des Concorso d´Eleganza 2010:

Sehen Sie hier alle Bilder der Siegerfahrzeuge des Concorso d´Eleganza 2009


Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Coppa d'Oro Villa d'Este
Maserati, A6GCS, Spider, Frua, 1955
Entrant: John F. Bookout Jr. (USA)

Concorso d´Eleganza 2009
Concorso d´Eleganza 2009

Trofeo BMW Group
By Public Referendum at Villa Erba
Talbot-Lago, T150 C SS Teardrop, Coupé, Figoni & Falaschi, 1938
Entrant: Oscar Davis (USA)

Concorso d´Eleganza 2009
Concorso d´Eleganza 2009

Trofeo BMW Group Italia
By Public Referendum at Villa Erba
Talbot-Lago, T150 C SS Teardrop, Coupé, Figoni & Falaschi, 1938
Entrant: Oscar Davis (USA)


Class Winners and mention of Honour

Concorso d´Eleganza 2009
Concorso d´Eleganza 2009

Class A: PRE-WAR OPEN CARS
Class Winner
BMW, 328 Mille Miglia, Streamline Roadster, BMW, 1937, Christoph Bode (D)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Talbot-Darracq, GP 1500, Siluro Corsa, Talbot-Darracq, 1926, Egon Zweimüller (A) Class B: PRE-WAR OPEN SPORTS CARS

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Duesenberg, X Straight 8, Boat-Tail Roadster, McFarlan, 1927, Peter Heydon (USA)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
BMW, 328, Roadster, BMW, 1938, Mietta Pasquali Gandolfi (I)

Class C: PRE-WAR OPEN FOUR SEATERS

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Lancia, Astura 4th Series, Cabriolet, Pinin Farina, 1939, Wenzel Gelpke (CH)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Bentley, 8 Litre, 4-seater Tourer, Gurney Nutting, 1931, Peter Livanos (GR)

Class D: CLOSED TWO DOOR CARS FROM 1935 TO 1950

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Talbot-Lago, T150 C SS Teardrop, Coupé, Figoni & Falaschi, 1938, Oscar Davis (USA)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Alfa Romeo, 6C 2500 SS, Coupé, Touring, 1948, Oliver Collins (CDN)

Class E: POST-WAR OPEN SPORTS CARS

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Maserati, A6GCS, Spider, Frua, 1955, John F. Bookout Jr. (USA)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Ferrari, 250 GT California, Spider, Scaglietti, 1958, Peter Stähelin (CH)

Class F: POST-WAR CLOSED SPORTS CARS

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Mercedes-Benz, 300 SL, Coupé, Mercedes-Benz, 1954, Paul Stewart (UK)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Lamborghini, Miura, Roadster, Bertone, 1968, Albert Spiess (CH)

Class G: POST-WAR COMPETITION CARS

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Alfa Romeo, 1900 SS, Berlinetta, Zagato, 1956, David Sydorick (USA)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Aston Martin, DB2, Coupé, Aston Martin, 1950, Helmut Rothenberger (D)

Class H: STYLING STUDIES 1952-1965
Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Class Winner
Lancia Aurelia B56, 4-door Berlina, Pinin Farina, 1955, Corrado Lopresto (I)

Concorso d´Eleganza 2010
Concorso d´Eleganza 2010

Mention of Honor
Alfa Romeo, Giulia 1600 TZ2, Coupé, Pininfarina, 1965, Shiro Kosaka (J)

wong favoriten Reddit folkd Linkarena live myspace_de publishr twitter_de webnews Ask BlinkList comments del.icio.us facebook Google netscape Technorati socializer squidoo webride Yahoo








AddThis Feed Button

SUCHEN