HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Niederrhein


Trend: Frauen steuern immer öfter Oldies



13.10.2009      Autor: Valery Reuter


Das weibliche Geschlecht erobert die Oldtimer-Szene. War es früher traditionell der Beifahrersitz, der von Frauen in Oldtimern belegt wurde, sieht man immer öfter Frauen selbst am Steuer eines historischen Fahrzeuges bei Oldtimertreffen, bei Concours d’Elegance-Events und auch im Stadtbild. Subjektiver Eindruck oder Tendenz? Nicholas Dondorf hat diese Beobachtungen aufgegriffen und in seiner Diplomarbeit an der Hochschule Niederrhein untersucht.

FrauenUOldies
FrauenUOldies
Désirée Rohrer, Herausgeberin von Oldtimer-TV.com in einem 190 SL

Mit eigens entwickeltem Fragebogen, die über Automobil-Clubs an Fahrerinnen weitergeleitet wurden, mit Interviews auf Oldtimer-Veranstaltungen kam der Automobil-Kaufmann zu einer ganzen Menge von Informationen, die Aufschluss geben, was die Leidenschaft von Frauen für Oldtimer ausmachen. Fazit: Jetzt ist es "amtlich": Frauen, die das Oldtimer-Steuer gerne selber in die Hand nehmen, sind "schwer im Kommen".

Prof. Dr. Doris Kortus-Schultes, Leiterin der Hochschule, sieht auf dem Markt klassischer Automobile bei Frauen ebenfalls ein großes Wachstumspotenzial: "Sowohl Händler als auch Zulieferer haben dieses bei Weitem noch nicht ausgeschöpft."

FrauenUOldies
FrauenUOldies
Anne Koppers, Geschäftsführerin des Porsche 914-6 Club e.V.

Auch wenn es ums Schrauben und Schweißen an den automobilen Schätzen geht, sind Frauen nicht weniger engagiert und begeisterungsfähig als männliche Veteranen-Freunde. Das zeigt Verena Ernst, 28, wissenschaftliche Mitarbeiterin. Vor einem Jahr kaufte sie für 250 Euro einen Trabant 601 - zehn Jahre älter ist als sie selbst. Schon als junges Mädchen hatte sie sich bei Besuchen im Osten Deutschlands in den Trabi verliebt. In Einzelteile zerlegt wartet der Trabi 601 nun auf sorgfältige Restauration und den Wiederaufbau..

FrauenUOldies
FrauenUOldies
Ruth Schumacher, Autorin "Kunstwerke in Chrom"

Schon als Kind interessierte sich Anne Koppers für alles was nach Benzin und Öl roch. Mit ihrem 40 Jahre alten VW-Porsche 914-6 gewann sie am Steuer ihres Wagens in diesem Jahr sogar bei der Rallye Korsika in der Klasse der Oldtimer. Mit Petticoat setzt sich Autorin Ruth Schumacher ans Steuer ihres 38 Jahre Karmann-Ghia und genießt in vollen Zügen das "Autofahren pur".

FrauenUOldies
FrauenUOldies
Teilnehmerin beim Concours d´Elegance in Ludwigsburg

Die Beweggründe der weiblichen Oldtimerlenkerinnen gleichen denen der Männer: das "Flirtpotenzial", die Bewunderung und die Gelassenheit, die man am Steuer von historischen Fahrzeugenspürt.

FrauenUOldies
FrauenUOldies
Eine Bugatti-Fahrerin lenkt alle Blicke auf sich

Kortus-Schultes , Doris Cuvillier Verlag, 16 Euro

Fahrerinnen klassischer Fahrzeuge (Band: 4)

Seiten: 72
Auflage: 1
Sprache: DE
ISBN-10: 3869550201
ISBN-13: 9783869550206








AddThis Feed Button

SUCHEN