HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Monterey/USA
Pebble Beach: An diesem Wochenende punktet kein Prius

Datum: 15.08.2009     Autor: Adrien Duncan

Sehen Sie hier das Video zu Pebble Beach

Get the Flash Player to see this player.


Aus 19 Ländern, selbst von Hongkong, Europa und Australien reisen die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen auf die Halbinsel von Monterey in Kalifornien. Der Countdown für eines der größten Oldtimer-Spektakel der Welt läuft, der sonst ruhige und beschauliche Fleck ist wieder Anziehungspunkt für tausende von Auto-Enthusiasten, die die ganze Gegend in ein Auto-Mekka verwandeln.



Eine riesiges Event-Programm - die Highlights

Schon am Donnerstag schwärmten die rollenden Schönheiten, Teilnehmer des Concours d'Elegance, beim Fahr-Event "Tour d'Elegance" (presented by Rolex, Mercedes und Hagerty) auf den Aussichts-Straßen entlang der Pazifik Küste. Ein Teil des berühmten 17-Mile-Drive stand auf der Route, hügelige Pinienhaine und schließlich die Pause im Küstenort Carmel, wo einst Schauspieler Clint Eastwood Bürgermeister war.
Featured Marque ist in diesem Jahr Bentley mit der größten Präsenz von Fahrzeugen.

Als ältester Wagen im Teilnehmerfeld ist eine 1910 Daimler 57HP Hooper Limousine angekündigt. Erstmals sind auch Motorräder mit dabei. In diesem Jahr werden britische Motorräder bis Baujahr 1959 zum Concours zugelassen.

Der amerikanische TV-Showmaster Jay Leno ("Tonight Show") wird seinen 1928 Bugatti Type 37A 2 Seat Sports ausstellen. Mit einem 1916 Crane-Simplex Model 5 Holbrook Skiff hatte er 2004 beim Pebble Beach Concours in seiner Klasse schon einmal gewonnen.

Platzhirsch bei den Auktionshäusern ist Goddings & Co, die am So direkt auf dem Gelände sie wertvollen Teile an den Mann bringen wollen. Die Live-Übertragung des Events gibt es unter:
http://www.goodingco.com/auction/auctprev.g&c

Zuvor verkaufen allerdings schon Russo and Steele beim "Monterey Muscle Sale" im Monterey Marriott Hotel, Mecum "High Performance Auction" im Hyatt Regency und Bonhams & Butterfields bei der "Exceptional Motorcars and Automobila"-Auktion in der Quail Lodge.



Unter den mehr als 20 Neuwagen und Concept Cars werden auch Fahrzeuge von Aston Martin, Audi, Bentley, Bugatti, Devon Motor Works, Ferrari, Fisker Automotive, Hyundai, Iconic Motors, Infiniti, Jaguar, Lexus, Lincoln, Lotus, Mercedes-Benz, Morgan, Porsche, Rolls-Royce, Spyker, Stile Bertone, und Tramontana vorgestellt.

Highlight des Rennevents auf dem Mazda Raceway Laguna Seca, ist das große Porsche-Rennen. 154 historische Porsche darunter die Nr. 1 des Models Porsche 356 und der 1962 Porsche Type 804 Formula 1 (Grand Prix Sieger).

Im Black Horse Golf Course in Seaside präsentieren sich die temperamentvollen Italiener beim "La Dolce Vita Automobili": Ferrari, Maserati, Karossen von Zagato, Scaglietti und Pininfarina.

Jedes Fahrzeug erzählte eine Geschichte

Bei der Klasse "best erhaltene Fahrzeuge" des Concours d'Elegance, trifft Dr. Roger Craig mit seinem Porsche 356 Oldtimer an. "Ich sah ihn beim Rennen im Jahr 1956 und war sofort fasziniert. Ich machte sogar noch ein Bild von ihm während des Rennens." 1957, als er in der Gegend von Bemont herumfuhr, entdeckte er bei einem Autohändler ein ähnliches Fahrzeug. "Von da an war ich wie benebelt", sagt Craig heute. "Ich kaufte den Wagen für 4950 Dollar." Das war vergleichsweise viel Geld. Ein Haus im noblen Palo Alto kostete 9000 Dollar, ein Bugatti Type 35 A Roadster 2500 Dollar und eine Tasse Kaffe 5 Cent. "Ich war 22 Jahre alt und verdiente 41 Dollar pro Woche. Obwohl ich meinen Porsche Speedster beim Kauf an den Carrera gab, musste ich immer noch 91 Dollar pro Monat abbezahlen."

Eric Coyne, ein Kenner des Events sagt: "Hier dreht sich alles um Stil. Das ist das einzige Wochenende hier in Kalifornien, an dem du keinen Punkt machst, wenn du einen umweltfreundlichen Prius fährst."

Gooding-Versteigerung als Live Stream:

http://www.goodingco.com/auction/auctprev.g&c









AddThis Feed Button

SUCHEN