HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Nürburgring
Deutschlands größte Oldtimer-Renn-Veranstaltung

Datum: 28.07.2009     Autor: Basil Rohrer



Fotograf: H. Steves, heppypress

Kein Weg ist zu weit, um am spektakulären Renn-Event in der Eifel teilzunehmen. Selbst aus Australien, Amerika und Südafrika reisen die Rennfahrer mit ihren historischen Boliden an, um in der "grünen Hölle" am Nürburgring mit dabei zu sein. Auch das Rahmenprogramm -außerhalb der 20 Renn- und Demonstrationsläufe -lohnt einen Besuch. 12 Highlights:

  1. Zum ersten Mal seit vielen Jahren starten die spektakulären Sport-Prototypen wieder beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Dabei präsentiert das Starterfeld die erfolgreichsten Rennwagen der Gruppe C und der amerikanischen IMSA GTP. "Die Gruppe C war die größte Ära der Sportwagen-Rennen", weiß die britische Rennlegende Derek Bell, 1985 und 1986 Sportwagen-Weltmeister im Porsche 962C und insgesamt vier Mal Gewinner der legendären 24 Stunden von Le Mans. Neben mehreren Schwesterfahrzeugen von Bells ehemaligem Erfolgswagen treffen mit dem Jaguar XJR und dem Sauber C 9/88-Mercedes die Legenden der Ära aufeinander. Wann? Freitag: 7. August 12:30 -13:00, Samstag 8. Aug. 12:05 -12:35 Uhr, Sonntag 9. Aug. 15:50 -16:20 Uhr.

  2. Das Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft feiert ein kleines Jubiläum. Bereits zum fünften Mal starten Renn-Tourenwagen, GT- und Gruppe 5-Fahrzeuge beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix, der vom 7. bis 9. August 2009 auf dem Nürburgring stattfindet. Für das exklusive Rennen werden nur Autos zugelassen, deren baugleiche Modelle zwischen 1972 und 1981 in der Deutschen Rennsport-Meisterschaft gestartet sind. Einige Porsche 935 treffen auf BMW M1, BMW 3,5 CSL, Porsche Carrera RSR, De Tomaso Pantera, BMW 2002 und Ford Escort RS. Mit dem Team von Porsche-Kremer ist außerdem eine Mannschaft dabei, die in der Deutschen Rennsport-Meisterschaft Geschichte geschrieben hat. Erstmals zum Starterfeld gehört auch ein BMW 320 Gruppe 5. Mit dem Fahrzeugmodell machten die BMW Junioren Marc Surer, Eddie Cheever und Manfred Winkelhock als Wilde Reiter GmbH von sich reden. Wann? Samstag 8. Aug. 10:40 -11:10 Uhr, So. 13:35 -14:05 Uhr.

  3. Zum 25 jährigen Jubiläum zeigt der Alfaclub e.V. über 400 Fahrzeuge und gibt einen Überblick über 99 Jahre Alfa-Geschichte -vom Vorkriegswagen bis zum heutigen Straßensportler. Wo? Mercedes-Arena.

  4. egeländerungen gehören in der Formel 1 zur Geschichte. Vor 50 Jahren lag eine einschneidende Veränderung in der Luft. Unter anderem weil die Zuschauer das Interesse an der Königsklasse verloren und die Sicherheit in den Vordergrund rückte, weniger der technische Fortschritt. So wurden die Fliegengewichte geboren. Diese faszinierenden historischen Formel-1-Renner sind im Rahmen des 37. AvD-Oldtimer-Grand-Prix zu bewundern. Wann?

  5. Coys Europe versteigert zu seinem 90. Jubiläumsjahr 55 herausragende Renn- und Sportfahrzeuge wie z.B. einen Ferrari 275 GTB 2-Longnose im Wert von mehr als 600.000 Euro. Aber es gibt auch Automobilias für den kleineren Geldbeutel z.B. signierte Postkarten von Michael Schumacher. Wann? Sa. 8. August.

  6. Teile-Tauschbörse und Szene-Talk der Fiat Bertone X 1/9 Freunde. Als Nachfolger des Fiat 850 Sportspiders wurde der X 1/9 von 1972 bis 1988 vom Karosseriebauer Bertone gefertigt und hat seitdem eine riesige Fangemeinde. Die unterschiedlichsten und teils individualisierten Modellvarianten des Sportwagens werden beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix ausgestellt. Der schönste Wagen wird prämiert. Wo? Parkplatz B2.

  7. Auch Jaguar feiert den 50. Der Mark II mit legendärem Reihensechszylinder, dessen Topversion aus 3,8 Liter Hubraum 220 PS schöpfte, war seinen Mitbewerbern kräftemäßig weit überlegen. Im Motorsport war er Anfang der 60er Jahre das Maß der Dinge. Zu den Highlights gehörte auch der Gewinn der Tourenwagen Europameisterschaft 1963. Formel 1-Heroen wie Graham Hill, Bruce McLaren, Denis Hulme, John Surtees, Stirling Moss oder Jackie Stewart gehören zur Liste der Piloten, die in ihrer aktiven Zeit auch auf einem Mk II Tourenwagen siegreich waren. Wo sieht man den Mark II? unter anderem beim Historic Marathon 500. Wann? Freitag 7. August 09 um 15- 18.40 Uhr.

  8. Schumis von Übermorgen: Vier Klassen -Bambini, Viertakter, Ic/A und Ic/C -sind für die 7-14jährigen Talente ausgeschrieben. Sie starten in drei Gruppen und werden jeweils mit Führungs- und Schlussfahrzeug über die Nordschleife fahren. Vor zehn Jahren war hier übrigens auch Formel 1-Shooting-Star Sebastian Vettel dabei. Wann? Sonntag Vormittag, 9. August.

  9. Auch MINI feiert den 50. Beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix starten nicht nur historische Mini Cooper sondern auch die jüngsten Sprösslinge der Traditionsfamilie, in der spektakulären MINI CHALLENGE. Da die Teilnehmer in technisch identischen Fahrzeugen starten, entscheidet noch mehr als in andern Serien das fahrerische Können. Momentan führt Daniel Haglöf vom Team Gigamot mit 161 Punkten die Wertung an. Wann: Freitag 7. August 11.10 Uhr bis 11:40 und 13:0 -13:40 Uhr; Samstag 8.8. 17:10 -17:40 Uhr; Sonntag 09.Aug. 10:45 -11:15 Uhr.

  10. Es geht auch leise: Opel ist mit zahlreichen historischen Fahrzeugen vor Ort, aber auch mit dem fast lautlosen Fahrzeug der Zukunft. Brennstoffzellenautos ermöglichen den Besuchern eine lautlose Zeit zwischen den dröhnenden Boliden: HydroGen4-Fahrzeuge werden gezeigt. Wann? Samstag 15:50 -16:10 Uhr und Sonntag 12:05 -12:35.

  11. Die Highlights am TÜV-Stand im Fahrerlager sind ein Ferrari GTC sowie ein Mustang GT 350. Außerdem lädt Rennfahrer Hans-Joachim Stuck dort Samstag- und Sonntagnachmittag zur Autogrammstunde.

  12. Das Modell 914, der VW-Porsche, so wie der legendäre Le Mans-Gewinner 917 werden in diesem Jahr 40. Beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix geht es aber auch um Reparatur, Wartung und Originalteileversorgung von Porsche-Klassikern. Dafür stehen Experten aus Zuffenhausen und Spezialisten von Zulieferbetrieben bereit.


Alle aktuellen Informationen rund um den 37. AvD-Oldtimer-Grand-Prix finden Sie im Internet unter http://www.avd-oldtimer-grand-prix.de








AddThis Feed Button

SUCHEN