HOME  -   PORTRAIT  -   KNOW HOW  -   EXPERTEN  -   WISSENSWERTES  -   LEBENSART  -   NEWS  -   BLOG  -   FORUM  -   TERMINE  -   LINKS  -   KONTAKT



Österreich
Oldtimer-Driften, Slalom & Ski-Legenden

Planei
Planei

In Gröbming geht’s auf die Trabrennbahn, auf den Eisslalom bei Nacht und den Abhang hinunter auf der Schladminger Planei – die Highlights bei der jährlichen Winter-Rallye. Im Startfeld 52 Fahrzeuge bis zum Baudatum 31. Dezember 1972. Start ist am Sonntag, den 4. Januar um 13:00 Uhr auf der Gröbminger Trabrennbahn mit dem Qualifying zur ersten Sonderprüfung. Mit der Planai - Classic beginnt das Jubiläumsjahr des Mini: der britische Kleinwagen wird 2009 Fünfzig. Am Start des Jubiläumsfahrzeuges: Rallye Ikone Rauno Aaltonen. Als Startnummer 1 geht ein 82 Jahre alter Lea Francis P-Typ ins Rennen. Andi Aigner, der soeben die Weltmeisterschaft für Produktionswägen gewonnen hat, wird bei der Planai Classic gemeinsam mit Gery Hofer den Colani GT aus dem Jahr 1964 pilotieren.

Planei
Planei
Rallye Ikone Rauno Aaltonen mit Schauspieler Klaus Wildbolz


Um 17:01 Uhr startet das erste Auto in Gröbming zum 130 km langen Nacht-Parcour. Auf der ersten 11 km Etappe nach Aich sind zwei SP`s /Sonderprüfungen) eingebaut, in der ersten – vom Start in Gröbming weg - gilt es eine Sollzeit von 3:35 Minuten zu schaffen, in der zweiten muß der 40 km/h Schnitt zwischen zwei geheim postierten Lichtschranken auf die Hundertstelsekunde genau eingehalten werden. Pro Hundertstel Abweichung gibt es einen Strafpunkt. Zwei weitere SP`s folgen auf der 25 km Etappe von Aich nach Schladming.

In Schladming treffen die ersten Autos ab 18:00 Uhr ein, wo sie während eines 45-minütigen Boxenstopps am Hauptplatz für das Publikum in der Auslage stehen.

Ab 18:47 Uhr nimmt die Startnummer 1 die 40 km lange 3. Etappe mit einer SP in der Ramsau unter die Räder, um dann über Filzmoos eine ZK östlich von Altenmarkt anzupeilen, wo der Start zu einem nächtlichen Eis-Slalom erfolgt. Im vereisten Labyrinth trennt sich der Spreu vom Weizen, bei kargem Scheinwerferlicht sind Dreher und Ausritte in der stockdunklen Jänner-Nacht schwer zu vermeiden. Nach nur 4 km endet die Eis-Etappe in einer ZK vor Radstadt.

Planei
Planei
Mit 45 km ist die 5. Etappe nach Moosheim die längste, hier stehen zwei SP`s im Roadbook, bevor aus der ZK in Moosheim die letzte 2.3 km lange SP nach Gröbming hinauf gestartet wird. Hier gilt es wieder eine vorgeschriebene Sollzeit einzuhalten.

Planei
Planei
Am Montag, den 5. Jänner stellt sich das Feld um 13:00 Uhr bei der Planai Mittelstation-Kessleralm an den Start zum 1. Lauf der Bergprüfung. Die im 1. Lauf gewählte Zeit muß im 2. Lauf möglichst auf die Hundertstelsekunde wiederholt werden.

Planei
Planei
Im Ski-Stadion der Planai wird das große Flutlicht-Finale inszeniert. Den ersten 15 des Auto-Gesamtklassement werden 15 Ski-Legenden zugelost, die auf dem berühmten Planai-Zielhang in zwei Läufen einen Riesen-Slalom austragen. Bewertet wird die Zeitgleichheit, aus einer Punktewertung wird eine Kombinationwertung Auto- und Skifahrer erstellt.

Weitere Infos: www.planai-classic.at www.planai-classic.at








AddThis Feed Button

SUCHEN